Index · Default · Soccer Club Bans Fotografen, Zeitung Verwendet Cartoonist Statt

Soccer Club Bans Fotografen, Zeitung Verwendet Cartoonist Statt

2010-08-09 35
   
Advertisement
résuméEnglisch Fußball (Fußball) Klub FC Southampton zeigte einen Plan in der vergangenen Woche zu Presse-Akkreditierung für Fotojournalisten verweigern in dieser Saison, und statt auf Veröffentlichungen zu zwingen, um Fotos aus einem einzigen zugelassenen
Advertisement

Soccer Club Bans Fotografen, Zeitung Verwendet Cartoonist Statt

Englisch Fußball (Fußball) Klub FC Southampton zeigte einen Plan in der vergangenen Woche zu Presse-Akkreditierung für Fotojournalisten verweigern in dieser Saison, und statt auf Veröffentlichungen zu zwingen, um Fotos aus einem einzigen zugelassenen Quelle zu kaufen, ein Fotoagentur namens The Digital-Süd.

Unnötig zu sagen, dies nicht mehr gut gehen mit Zeitungen und einem insbesondere - Das Plymouth Herald - kam mit einem kreativen Weg, um die Entscheidung zu protestieren. Statt Kauf genehmigt Fotografien, beauftragte sie Stadthistoriker Chris Robinson, einen letzten Match mit Argyle mit Cartoons (erinnert uns an einem Strafprozess) abdecken.

Die wichtigsten Momente von Robinson (von Hand) erfasst sind, das Spiel entscheidende Tor von Luke Summerfield:

Soccer Club Bans Fotografen, Zeitung Verwendet Cartoonist Statt

Die Sonne hat ferner beschlossen, das Verbot in ihre eigene einzigartige Weise zu protestieren: durch die Berichterstattung über das Spiel, ohne einmal zu erwähnen, Southampton oder seine Spieler.

Neben Zeitungen protestieren gegen die Clubs Entscheidung hat FC Southampton in ein noch größeres Hindernis laufen: Die Digital Süd selbst hat sich geweigert, das Abkommen zu unterzeichnen, nicht einverstanden mit dem Verbot.

(via Deadspin)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated