Index · Default · Urbex Fotograf Bedroht mit einem 15K Euro Fine and Jail Time After Run In mit den Behörden

Urbex Fotograf Bedroht mit einem 15K Euro Fine and Jail Time After Run In mit den Behörden

2014-06-10 13
   
Advertisement
résuméDie Gefahren des urban exploration Fotografie sind bekannt. Doch trotz dieser Gefahr, es ist nicht oft wir von irgendwelchen großen Namen in Urbex Fotografie mit schweren Unfällen oder Run-ins mit dem Gesetz zu hören. Das änderte sich ein wenig in di
Advertisement

Urbex Fotograf Bedroht mit einem 15K Euro Fine and Jail Time After Run In mit den Behörden

Die Gefahren des urban exploration Fotografie sind bekannt. Doch trotz dieser Gefahr, es ist nicht oft wir von irgendwelchen großen Namen in Urbex Fotografie mit schweren Unfällen oder Run-ins mit dem Gesetz zu hören. Das änderte sich ein wenig in dieser Woche, als ein Fotograf, der unter dem Pseudonym geht The Other Side teilten die Geschichte, wie er mit ernsthaften rechtlichen Konsequenzen für das Fotografieren eines teilweise aufgegeben Französisch Fabrik bedroht.

Nach einigen Monaten des Schweigens, vermutlich, um die Angelegenheit zu blasen über ein wenig zu lassen, zu Facebook nahm der anderen Seite ein paar Tagen, um die Geschichte dieser run-in mit dem Gesetz, das kostete ihn fast 15.000 Euro und Gefängnis Zeit zu erzählen.

Sie können die ganze Geschichte hier zu lesen, aber der wichtige Teil ist, dass, wenn er oder eine der anderen, die gefangen wurden fotografiert diese halb verlassenen Fabrik sind Hausfriedensbruch in Frankreich über die nächsten drei Jahre wieder gefangen, werden sie bestraft werden 15K Euro und vor einer möglichen einem Jahr Gefängnis.

Urbex Fotograf Bedroht mit einem 15K Euro Fine and Jail Time After Run In mit den Behörden

Während dies als ein bisschen wie eine Erinnerung an die Gefahren von urban exploration Fotografie dienen, es ist auch erwähnenswert, das ist ein ziemlich Einzelfall.

Die Strukturen, die fotografiert werden neigen dazu, nicht nur mit "No Trespassing" Zeichen, aber noch mehr gefährlich, instabil und in der Lage, Körperverletzung verputzt werden - Gefängnis und Geldstrafen sind nicht eure einzige Sorge.

Glücklicherweise für die andere Seite und seine Gefährten, sie waren nur eine Warnung diesmal gegeben. Und während er sich sagen, dass diese "die Risiken nehmen wir Sie diese schönen Bilder zu geben", schreibt er auch, dass er "überspringen Frankreich für eine Weile."

(via PopPhoto)

Bildnachweis:

von Frens71

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated