Index · Default · Video-Beweis bekommt zwei separate Fotografen Off The Hook

Video-Beweis bekommt zwei separate Fotografen Off The Hook

2012-05-17 26
   
Advertisement
résuméZwei Fotografen von entgegengesetzten Enden des Landes fanden sich in ähnlichen Situationen in den letzten paar Wochen. Obwohl die Anklage gegen jede nivelliert unterschiedlich waren, wurden beide photogs letztendlich freigesprochen, nachdem Videobew
Advertisement

Video-Beweis bekommt zwei separate Fotografen Off The Hook

Zwei Fotografen von entgegengesetzten Enden des Landes fanden sich in ähnlichen Situationen in den letzten paar Wochen. Obwohl die Anklage gegen jede nivelliert unterschiedlich waren, wurden beide photogs letztendlich freigesprochen, nachdem Videobeweis wurde in ihrem Namen gekennzeichnet. Amateurfotograf Joshua Garland von Seattle und Fotojournalist Alexander Arbuckle aus New York wurden mit dritten Grades Körperverletzung und ungebührlichen Benehmens, jeweils berechnet. Nach YouTube und Ustream Videos von anderen in der Gegend wurden als Beweise vorgelegt, aber Anklage gegen Mr. Garland wurden fallengelassen und Herrn Arbuckle wurde freigesprochen.

Die Gebühren selbst sind nicht beunruhigend, aber was ist beunruhigend ist die Tatsache, dass, zumindest in der Arbuckle Fall scheint Video-Beweis, um zu beweisen, dass die Polizei nicht nur irre, aber unter Eid gelogen in einem Versuch, ihre Anklage gegen machen der Fotograf Stock. Und obwohl es unklar, was, wenn überhaupt, Auswirkungen der Polizeibeamten in beiden Fällen konfrontiert sein wird, sind viele in der Hoffnung, daß die Offiziere sind mit Meineid in Rechnung gestellt. Bis sich etwas ändert zwar, vor allem, wenn Sie mit Protest Fotografie zu tun haben, bleiben in den Augen einer Videokamera oder zwei - man weiß nie, wann das Filmmaterial könnte sich als nützlich.

(via PopPhoto und Boing Boing)

Bildquelle: OccupySeattle01May2012 (182) von Dan Morrill

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated