Index · Default · Video: Torture Test der Frontelement des Canons 'Thrifty Fünfzig' 50mm f / 1.8 II

Video: Torture Test der Frontelement des Canons 'Thrifty Fünfzig' 50mm f / 1.8 II

2013-07-08 22
   
Advertisement
résumé[youtube] vzOLbMPe0u8 [/ youtube] Fotografen häufigsten stellen UV-Filter auf der Vorderseite ihrer Kamera-Objektive, um die Glasfrontelement zu schützen. Abgesehen von der Verhinderung von Staubbildung, erfolgt der Filter auch die Hauptlast der Ausw
Advertisement

Fotografen häufigsten stellen UV-Filter auf der Vorderseite ihrer Kamera-Objektive, um die Glasfrontelement zu schützen. Abgesehen von der Verhinderung von Staubbildung, erfolgt der Filter auch die Hauptlast der Auswirkungen jeder von der Vorderseite der Linse zu sehen. Wenn Sie haben, einige Glassplitter haben, die Sie lieber es eine relativ billige Filter im Vergleich zu einer ganzen Linse sein, oder?

Aber wie einfach ist es, beschädigen oder die Frontlinse eines Objektivs zu zerstören? Fotograf Richard Choi hatte die Gelegenheit, um herauszufinden, vor ein paar Jahren, als er einen gemauerten Linse auf den Händen.

Das Objektiv war ein Canon 50mm f / 1.8 II, ein Produkt, das (an einem Punkt in der Zeit) wurde auf weniger als $ 100 festgesetzt.

Als seine Kopie der Linse komplett aufgehört zu arbeiten, machte Choi etwas Forschung und fand, dass sie den Preis von 2 neuen Objektive, um diese Einzel alte Reparatur gekostet. Sobald er aus Bergung es regiert hatte, beschloss er, die Toten Glas zu verwenden, um seine Neugier zu befriedigen. Die Frage, die er wollte, die Antwort auf war, zu finden ", wie zerbrechlich ist Canon Glas?"

Nach einigen anfänglichen stab Tests mit einem Kunststoffstift, brachte Choi der großen Kanonen und begann whacking das Glas mit einem Metallhammer. Der 1,5-Minuten-Video oben zeigt, was passiert ist.

Video: Torture Test der Frontelement des Canons 'Thrifty Fünfzig' 50mm f / 1.8 II

Grundsätzlich hat die Gewalt nicht viel Schaden anrichten. Auch nach dem kraftvollen Schläge mit der flachen und scharfen Teilen einer Hammer, Glas der Frontelement zeigte nur ein paar leichte Kratzer auf der Beschichtung - nicht schlecht für eine "sparsame" Objektiv.

Choi war beeindruckt von der Haltbarkeit, sondern stellt fest, dass Objektive mit großen Flächen auf dem Frontglas sind wahrscheinlich anfälliger für Rissbildung / bewegend.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated