Index · Default · Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo

Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo

2015-06-17 4
   
Advertisement
résuméVietnamesisch Fotojournalist Doan Cong Tinh entschuldigt sich für eine Photosvietnamkrieg Foto, dass er "irrtümlich" ausgesendet und hatte in einer internationalen Ausstellung veröffentlicht. Thanh Nien täglich berichtet, dass das Foto zeig
Advertisement

Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo

Vietnamesisch Fotojournalist Doan Cong Tinh entschuldigt sich für eine Photosvietnamkrieg Foto, dass er "irrtümlich" ausgesendet und hatte in einer internationalen Ausstellung veröffentlicht.

Thanh Nien täglich berichtet, dass das Foto zeigte nordvietnamesischen Soldaten klettern ein Seil in der Nähe eines Wasserfalls im Jahr 1970.

Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo

Es war auf dem Display im vergangenen Jahr auf der Internationalen Fotojournalismus-Festival von Perpignan (Visa pour l'image Perpignan) in Frankreich, und dann später in einer Online-Galerie von der New York Times veröffentlicht.

Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo

Fragen zu dem Foto wurden zuerst von dänischen Fotografen Jorn Stjerneklar, die einen Besuch in der 72-jährigen Tinh im April zurückgezahlt angehoben.

Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo


Tinh zeigt Stjerneklar das Foto in einem Buch zu Beginn dieses Jahres.

In einem Blog-Post schreibt Stjerneklar, er war fassungslos, als Tinh zeigte ihm ein Fotobuch von seinem, die eine deutlich andere Version der Foto enthalten:

Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo

Hier ist, was die alten und neuen Versionen aussehen, Side-by-side:

Vietnamesisch Fotojournalist entschuldigt sich für "kaufte War Photo

Beachten Sie, wie der Wasserfall in der neuen Version ist völlig anders, und wie einer der Soldaten in dem Rahmen wurde aus dem Schuss vollständig entfernt.

"Ich fragte Công, warum er das Bild so sehr verändert", sagt Stjerneklar. "Er sah nach unten und murmelte, dass die negative wurde beschädigt, so musste es fixiert werden. Ich war in diesem Moment wirklich in einer anderen Welt. "

Die New York Times reagierte schnell, indem Sie die Bilder und Entsendung ein Update und sagte, dass "Diese Art von Verbund nicht zu journalistischen Standards der Times entsprechen und nicht veröffentlicht wurden, wenn Redakteure waren sich der Manipulation."

In einem Interview mit der Nachrichtenseite VnExpress, sagt Tinh, dass die ursprüngliche Wasserfall war "zu hell", und dass, nachdem die negativen beschädigt wurde, den Schuss zu einem Fotofachgeschäft, das ihn zu reparieren und Photoshop, es half er brachte. Außerdem behauptet er, dass er nicht das neue Foto, um Ausstellungen zu senden aufgrund seiner Photos Natur, sondern versehentlich enthalten sie auf einer CD, die der Veranstalter der Visa zur Verfügung gestellt wurde, l'image gießen.

Tinh sagt, er sei traurig über die Kontroverse, die durchgesickert hat, und sagt, dass die ganze Sache war eine große Lernerfahrung für ihn. Stjerneklar schreibt, dass er nicht für die Tinh passiert Schuld wegen der Verbreitung von Propaganda zu der Zeit, aber er fragt sich, warum "die beiden angesehensten Institutionen der Dokumentarfotografie" waren nicht in der Lage, um die Vertrauenswürdigkeit des Schusses zu überprüfen und sind nun sowohl " geteert "als Ergebnis.

(über das Click)

PS Sie können feststellen, dass auch die "original" Version Anzeichen von Photoshopping - es ist ein sich wiederholendes Muster im Wasserfall.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated