Index · Default · Warum Diese Fotografie ist Worth $ 578.500

Warum Diese Fotografie ist Worth $ 578.500

2012-03-20 25
   
Advertisement
résuméLetzte Woche, eine Sammlung von 36 Kunstdrucke von William Eggleston wurde für $ 5,9 Millionen bei einer Auktion verkauft. Die Top-Ten-Liste der teuersten Fotografien immer doesnâ € ™ t erhältlich sind, enthalten ein einziges Werk weniger als einem k
Advertisement

Warum Diese Fotografie ist Worth $ 578.500

Letzte Woche, eine Sammlung von 36 Kunstdrucke von William Eggleston wurde für $ 5,9 Millionen bei einer Auktion verkauft. Die Top-Ten-Liste der teuersten Fotografien immer doesnâ € ™ t erhältlich sind, enthalten ein einziges Werk weniger als einem kühlen Millionen wert. Gerade vor ein paar Monaten, Andreas Gurskyâ € ™ s â € ~Rhine IIa € ™ wurde der weltweit € ™ s teuerste Fotografie, verkauft für $ 4,3 Millionen.

Jedes Mal, wenn Nachrichten wie diese erreicht das Internet, die Kommentare Abschnitten der Fotografie Blogs explodieren mit Entrüstung. Der gemeinsame Stimmung in diesen Reaktionen scheint zu sein, dass die Kunstwelt ist von einer reichen Narren Kauf der emperorâ € ™ s neue Kleider besiedelt. Einige Kommentatoren unterstreichen diesen Gedanken zum Ausdruck bringen, wie unscheinbar sie denken, dass die Fotografie in Frage ist, oder wie es technisch oder ästhetisch ausfällt. Im Falle der jüngsten Eggleston Auktion wurde das Foto â € ~Memphis (Dreirad) â € ™, die für 578.500 $ verkauft von mehreren Kommentatoren als eine Momentaufnahme, die € ~any Narr mit einer Kamera A könnte takenâ € ™ haben abgewiesen.

Immer, wenn ich lesen Sie die Kommentare, die ich vorstellen, wie frustrierend es sein muss, wie eine begrenzte und zynisch Verständnis davon, wie Kunst geschätzt haben. Es muss scheinen, wie die Welt ist verrückt geworden. Aber während es ist wohl wahr, dass nicht jeder in der Welt der Kunst ist ebenso gesund, es gibt in der Tat einige gute Gründe, warum einige Fotografien sind wertvoller als andere. Wenn Sie verstehen, was die Gründe dafür sind, wird Ihre Wertschätzung von Kunst zu wachsen und die Frustration gehen weg.

Warum Diese Fotografie ist Worth $ 578.500


Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Fotografie noch immer schwer, als Kunstform akzeptiert. Einer der Hauptvertreter des Mediums war Alfred Stieglitz, dessen Fotografie und Galerien half weiter, die Ursache der Fotografie in einer kritischen Zeit. Stieglitz fotografiert seine Frau Georgia O'Keeffe obsessiv zwischen 1918 und 1925, die Schaffung eines außergewöhnlichen und beispiellosen persönlichen Dokument. Ein Detail ihrer Hände, und eine nackte, beide aus dem Jahr 1919 für eine enge im Jahr 2006 verkauft, um 1,5 Millionen jeden.

Das erste, was zu erkennen ist, dass in der Kunst, vor allem moderne Kunst, Wert wird nicht einfach nach, wie ästhetisch etwas ist oder wie gut es gemacht wird zurückgeführt. Ästhetik und Handwerkskunst sind sicherlich wichtig, aber sie sind bei weitem nicht die einzige oder sogar primären Mitwirkenden auf den Wert eines Kunstwerks, monetär oder nicht. Diejenigen, die â € ~Memphis (Dreirad) â € ™ sagen, ist nicht schön oder technisch versierten genug, um sich lohnen, eine halbe Million Dollar werden einfach fehlt der Punkt.

Um zu verstehen, welche Faktoren für den Wert eines Kunstwerks verantwortlich sind, müssen Sie zuerst verstehen, was Kunst ist. Kunst ist ein Weg, die Welt zu sehen. Es fordert Wahrnehmungen, Emotionen weckt und stimuliert gedacht. Alle große Kunst verändert die Art, wie wir die Welt um uns herum sehen, oder vielleicht schafft eine neue Welt auf ihre eigene. Thata € ™ s, was unterscheidet Technik abgesehen von Handwerk, das ausschließlich mit Handwerkskunst und Ästhetik.

Warum Diese Fotografie ist Worth $ 578.500


Cindy Shermans "Untitled # 96" (1981) für $ 3.890.500 im Jahr 2011 verkauft und ist damit die teuerste Fotografie an der Zeit. Shermanâ € ™ s Lebenswerk umfasst mehrere Reihe von Selbstporträts, in denen sie die Wahrnehmung der Identität in Frage stellt. Dieser Körper der fotografischen Arbeit war beispiellos in seinem Umfang und Konsistenz, und eine der wichtigsten Kräfte, die Fotografie als Medium für die Konzeptkunst etabliert.

In diesem Sinne, ist es leicht zu sehen, warum der Technik kann nur durch Veränderung existieren. Es muss immer zeigen uns neue Dinge, oder zeigen uns, bestehende Dinge auf neue Weise. Deshalb ist die am höchsten bewerteten Arbeiten sind immer diejenigen, die die besten (nicht notwendigerweise zuerst) Beispiele für eine ganz neue Bewegung in der Kunst sind. Diese Werke dona € ™ t nur zeigen uns etwas Neues in der Arbeit selbst, sie tatsächlich die Welt um sie zu ändern.

Dies ist, was William Egglestonâ € ™ s Arbeit stellt. Genau wie das Werk von Picasso, Van Gogh, Mondrian oder Warhol, verkörpert Egglestonâ € ™ s Arbeit eine völlig neue Bewegung in der Kunst, in diesem Fall die Bewegung, die Farbfotografie etabliert als legitime Kunstform, in einer Zeit, als alle ernsthafte Kunst Fotografie war Schwarz-Weiss. Es war eine Bewegung, die uns gegeben hat einen ganz beispiellosen Blick auf die Art, wie wir leben, und für immer verändert die Kunst der Fotografie.

Der wahre Grund â € ~Memphis (Dreirad) â € ™ ist gekommen, um heraus zu stehen ist, weil es so klar ist das Merkmal dieser Autor und die Bewegung, die er Teil war. Itâ € ™ s in der Art, die Szene so treffend veranschaulicht die Zeitperiode. Itâ € ™ s in der Art der Fotografie findet Schönheit im Alltäglichen und dreht einen Alltagsgegenstand in etwas Ikone. Itâ € ™ s in der Art, wie es scheint, das Gefühl der Verzweiflung, die sich hinter der Fassade der amerikanischen Vorstadt lauert offenbaren. Itâ € ™ s in der Art und Weise der Aufnahme von Dokumenten Alltag aus einer neuen Perspektive und vergrößert die weltlichen sie speziell zu machen. Das einzelne Bild könnte Ihnen sagen, alles, was Sie über die Kunstbewegung gehört es wissen müssen.

Warum Diese Fotografie ist Worth $ 578.500


Andreas Gurskyâ € ™ s 1999 Fotografie â € ~Rhine IIa € ™ ist die teuerste Fotografie auf dem Laufenden. Gursky verwendet digitale Manipulation, um einen modernen Twist auf einem der Germanyâ € ™ s Lieblingsthemen zu zeigen: die romantische Landschaft, und Mana € ™ s Beziehung mit der Natur. Die photographâ € ™ s Großformat und Computer Aided Perfektion beginnt eine neue Ära für die moderne Fotografie und deren Potenzial für die Schaffung hyperreale Visionen der Welt.

â € ~Memphis (Dreirad) â € ™ hat die archetypische Beispiel Egglestonâ € ™ s Beitrag zur Kunstform geworden, genau wie â € ~Behind der Gare Saint-Lazarea € ™ hat für Cartier-Bresson und â € ~Rhein IIa € ™ hat für Gursky. Diese Aufnahmen im Nachhinein sind einige der klarsten und versiertesten Beispiele für die neuen Bewegungen, denen sie angehören. Zusammen mit einer Handvoll anderer Werke, die sie darstellen, Wendepunkte in der Art und Weise der Technik darstellt, die Welt, und weil diese bestimmte Wendepunkte einmal passiert, können sie nie wieder geschehen.

Die Welt der Kunst erkennt diese einzigartige Bedeutung und spiegelt es in den Geldwert auf den Werken gelegt. So ist ein $ 4,3 Millionen zu viel für die worldâ € ™ s teuerste Fotografie bezahlen? In Anbetracht, dass es weniger als zwei Prozent von dem, was für das teuerste Gemälde bezahlt, Iâ € ™ d itâ € ™ sa Schnäppchen sagen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated