Index · Default · Wildlife-Wettbewerb Miffs Fotografen mit New Megapixel Requirement

Wildlife-Wettbewerb Miffs Fotografen mit New Megapixel Requirement

2010-03-11 34
   
Advertisement
résuméLetztes Jahr hat die Veolia Wildlife Photographer of the Year Wettbewerb ging es Kontroversen, wenn die gekrönten Fotografen wurde der seine Auszeichnung für die Inszenierung sein Foto abgestreift. Jetzt gibt es eine neue umstrittene Entscheidung von
Advertisement

Wildlife-Wettbewerb Miffs Fotografen mit New Megapixel Requirement
Letztes Jahr hat die Veolia Wildlife Photographer of the Year Wettbewerb ging es Kontroversen, wenn die gekrönten Fotografen wurde der seine Auszeichnung für die Inszenierung sein Foto abgestreift.

Jetzt gibt es eine neue umstrittene Entscheidung von den Organisatoren des Wettbewerbs: eine neue Regel verbietet Einträge aus Kameras mit weniger als 10 Megapixel:

Digitale Bilder müssen getroffen wurden auf einem ausreichend hochauflösende Kamera - mindestens zehn (10) Millionen Pixel, auf die höchste Einstellung.

PhotoRadar stellt fest, dass ein Finalist von vor ein paar Jahren würde vom Wettbewerb unter den neuen Regeln wurden ausgeschlossen haben:

Im Jahr 2007 machte amerikanischen Fotografen Kari Beitrag es ins Finale der Shell Naturfotograf des Jahres Wettbewerb am Natural History Museum mit einer Auswahl von Drucken im Portfolio Kategorie Eric Hoskins eingetragen.

Wenn sie in diesem Jahr trat, hätte sie vor einigen ihrer Bilder, mit einem 6,1-Megapixel-Nikon D70 genommen disqualifiziert wurden einmal in Erwägung gezogen. Eine Änderung der Regeln im Wettbewerb (heute Veolia Wildlife Photographer of the Year Wettbewerb) verbietet Fotografen Eindringen von Fotos mit einer Kamera mit einem Sensor mit weniger als 10MP gemacht.

"Das Schlimmste daran ist, dass es Diskriminierung von Fotografen, die nicht über die neuesten Kameras", sagt sie.

Die neue Regel Bars auch die professionelle Canon EOS 1D Mark II, denn es verfügt über nur eine "magere" 8 Megapixel.

Der Grund für die neue Regel ein Redesign des Wettbewerbs Galerie im National History Museum. Die Galerie erfordert größere Abzüge und damit die Konkurrenz verlangt nun eine höhere Auflösung. Was interessant ist, wie diese Druckanforderung betroffen vergangenen Wettbewerben, selbst wenn es nicht eine Regel. PhotoRadar berichtet,

[...] Colin Finlay, ein Sprecher für das Wettbewerbsbüro, sagte: "In früheren Wettbewerbs Jahren haben mehrere Bilder auf Grund ihrer technischen Qualität nicht ausreichend für die Anforderungen von großen Reproduktion musste in den letzten Stadien des Wettbewerbs zurückzuweisen . "

Das bedeutet, dass Bilder, die den Wettbewerb auf der Grundlage künstlerischen Wert gewonnen haben könnte tatsächlich für nicht genug Megapixel entlassen.

Was sind Ihre Gedanken über das neue Regel? Denken Sie daran, dass jeder aktuelle DSLR-Modell angeboten hat mindestens 10 Megapixeln.

(via Photoxels)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated