Index · Default · World Press Photo gekrönten Fotografen Accused der Habsucht über Album Cover

World Press Photo gekrönten Fotografen Accused der Habsucht über Album Cover

2013-03-12 43
   
Advertisement
résuméMadeleine Corcoran über zumin Duckrabbit hat eine scharfe Kritik an Fotojournalist Samuel Aranda die Entscheidung für den Einsatz auf ihren Album-Cover und Waren lizenzieren seiner berühmtesten Konflikt ein Foto Canadian elektronische Band Crystal Ca
Advertisement

World Press Photo gekrönten Fotografen Accused der Habsucht über Album Cover

Madeleine Corcoran über zumin Duckrabbit hat eine scharfe Kritik an Fotojournalist Samuel Aranda die Entscheidung für den Einsatz auf ihren Album-Cover und Waren lizenzieren seiner berühmtesten Konflikt ein Foto Canadian elektronische Band Crystal Castles veröffentlicht.

World Press Photo gekrönten Fotografen Accused der Habsucht über Album Cover


Samuel Aranda berühmten Foto mit dem begehrten World Press Photo des Jahres Auszeichnung im Jahr 2011

In dem Stück, betitelt "Die Blindheit des Fotojournalismus aus kristallklarem," Corcoran wirft Aranda der fehlt in Mitgefühl und durch finanziellen Gewinn angetrieben:

Wenn Sie glauben, im Fotojournalismus, wenn du Dokumentarfilm zu arbeiten, als Fotojournalist, Fotograf, Künstler möchten, Geschichtenerzähler Sie sind die Verteidiger der Ethik und Notwendigkeit Ihrer Praxis. Wenn Sie Ausverkauf Ihre Bilder auf diese Weise erniedrigen die Geschichten, die Sie behaupten, erklären, den Handel in den Körpern von Menschen, die Sie behaupten, ein Verbündeter zu sein, können Sie Ihre Branche aus, um auf seiner aufgeblähten, Cyclops-eyed Gesicht Flop verdienen. Wenn Sie nicht über das Geld sehen können, haben Sie kein Geschäft Dialog mit Menschen in der Bildgestaltung in ihren privaten Momenten des Leidens.

Was die Verwendung dieses Bildes auf einem "cool" T-Shirt getan hat, ist, diese Menschen in Objekte verwandeln, die von Menschen, die weit mehr privilegiert, als sie sind verbraucht. Die Objektivierung und der Verbrauch von einer Person Geschichte, die wesentlichen Fakten eine Entmenschlichung der betreffenden Person, wurde benutzt, um zu unterstützen und zu behaupten, die Identität einer privilegierten Gruppe von Menschen. Die verbrauchten die Menschen für ihre Identität durch Proteste gegen ein unterdrückerisches Regime zu kämpfen. Die privilegierte Gruppe von Leuten stellen ihre "Identität" durch den Kauf eines Band-T-Shirt.

World Press Photo gekrönten Fotografen Accused der Habsucht über Album Cover


Elektronik-Duo Crystal Castles verwendet Aranda Foto als das Album-Cover ihres 2012-Album III.

Aranda reagierte bald Corcoran und sagte, dass er die Erlaubnis von den Themen und dass er glaubt, dass die Album-Cover wird weiter das Bewusstsein über das, was im Jemen passiert zu generieren:

Zuerst von allen, ich nicht verstehen, dass Sie einen Artikel über mich zu veröffentlichen, ohne Kontakt mit mir bitte im Voraus, um meine Antwort zu bitten. Ist nicht im Journalismus wirklich ethische, für den Fall, dass Sie ein Journalist sind. Die Sprache, die Sie verwendet, ist reine Effekthascherei. Die Antwort auf diese "Polemik", die Sie versuchen, zu erstellen ist einfach, ich immer noch in Kontakt mit der Frau und ihr Sohn, und sie wurden auf zustimmen. Auch war es ein persönliches Interesse aus der Musikgruppe, um den Fokus für diese Personen, dass in den letzten zwei Jahren für ihre Rechte kämpfen kannst. So, leider sehe ich das Problem überall und alle waren einverstanden, und das Foto in der Front des Albums veröffentlicht werden, um viele Jugendliche, die über Jemen und das Leid der Zivilbevölkerung in diesem Land weiß, ankommen.

Duckrabbit Redakteure Frage, ob Aranda hat bekommen vorherigen Zustimmung, indem er auf einem Interview im vergangenen Jahr veröffentlicht, die die dagegensprechen scheint.

Die Blindheit des Fotojournalismus aus kristallklaren [Duckrabbit]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated