Index · Default · Yovo Photo Sharing App nutzt Lattenzaun Optical Trick, um Screenshots verhindern

Yovo Photo Sharing App nutzt Lattenzaun Optical Trick, um Screenshots verhindern

2014-10-13 6
   
Advertisement
résuméIn der laufenden App Kampf um private Fotos zu halten gesund und munter aus unbeabsichtigte Empfänger (und der Öffentlichkeit), eine neue App namens Yovo - Sie einmal sehen Only - bringt eine interessante Technologie, um den Tisch. Es heißt D-Zaun, u
Advertisement

Yovo Photo Sharing App nutzt Lattenzaun Optical Trick, um Screenshots verhindern

In der laufenden App Kampf um private Fotos zu halten gesund und munter aus unbeabsichtigte Empfänger (und der Öffentlichkeit), eine neue App namens Yovo - Sie einmal sehen Only - bringt eine interessante Technologie, um den Tisch.

Es heißt D-Zaun, und um die Idee, dass Sie Ihre Augen können sehen, was hinter einem Lattenzaun, wie Sie fahren durch die mit hoher Geschwindigkeit auf der Basis.

Wie bei snapchat und ähnliche kurzlebige Messaging-Anwendungen, Yovo lässt Sie den Foto-Meldungen zu teilen mit Selbstzerstörungs Timer auf sie. Doch zusätzlich zu den Fotos verschwinden nach einer bestimmten Zeitrahmen enthält die App auch D-Zaun-Technologie.

Die Prämisse dahinter stützt sich auf unser Gehirn die Fähigkeit Stück zusammen ein vollständiges Bild, trotz einzelner Elemente davon, die mit einer hohen Geschwindigkeit verwischt. In den Worten des MIT Technology Review glaubhaft "spezifisch [on] die Tatsache, dass man deutlich sehen, was hinter einem Lattenzaun, wenn Sie mit einer bestimmten Geschwindigkeit fahren durch."

Wie die obige Video zeigt, hat diese Technologie nicht in der Lage zu verhindern, für die Screenshots, um eingefangen werden. Statt dessen, was sie tut, ist sie zu verschleiern, indem sie die daraus resultierenden Screenshots fast völlig unbrauchbar.

Yovo umfasst auch andere Mittel zur Verschleierung eines Bildes, wie die Fähigkeit zum Verwischen eines Bildes und bestimmen, welche Empfänger das unscharfe Teil zu sehen.

Contentguard, das Unternehmen hinter der kostenlose App und Technologie sagen, D-Zaun muss noch Arbeit, die Linien sind sicherlich mit dem bloßen Auge erkennbar. Aber Scott Richardson, Contentguard-Produkt Kopf, sagt eine neue Version, die heraus im nächsten Monat, wird derzeit zusammengestellt, die die Framerate der Leitungen erhöht und gibt viel weniger ein Flimmern.

Yovo ist derzeit auf iOS, die Sie kostenlos hier herunterladen können, zur Verfügung.

(via MIT Technology Review)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Kamera-Sensor Tech macht Quantum Leap

    Kamera-Sensor Tech macht Quantum Leap
    InVisage, ein in Kalifornien ansässiges Start-up-Unternehmen, hat einen neuen Bildsensor-Technologie, die es behauptet ist bis zu viermal empfindlicher als herkömmliche Sensortechnologien angekündigt. Ihr Produkt, QuantumFilm, ist eine Schicht aus Ha
  • Vorgeschmack auf Linsenkorrektur-Funktion in Lightroom und Camera Raw

    Vorgeschmack auf Linsenkorrektur-Funktion in Lightroom und Camera Raw
    Tom Hogarty, die Lightroom-Produktmanager über bei Adobe, hat einen kleinen Vorgeschmack auf den automatischen Objektivkorrektur-Technologie, die in Lightroom 3 und Adobe Camera Raw 6 (in CS5 enthalten) enthalten sein werden gebucht. Verwenden von Pr
  • Kontroverse taucht Over Economist Cover Photo

    Kontroverse taucht Over Economist Cover Photo
    The Economist ist in heißem Wasser nach der Ausführung eine extrem redigierte Fotografie von Präsidenten Obama auf einer Louisiana Strand. Das Titelbild zeigt Obama allein am Strand. Aber das ursprüngliche Foto, von Reuters Fotograf Larry Downing gen
  • Slowenisch Regierung Bestellungen Photog zu Take Down 11.000 Fotos

    Slowenisch Regierung Bestellungen Photog zu Take Down 11.000 Fotos
    Wenn Ihre Fotos die Gesichter von Fremden sind überhaupt, könnten Sie nicht wollen, nach Slowenien zu bewegen. Boštjan Burger, ein slowenischer Fotografen, die immersive 360 ​​° Panoramen schießt, wurde von der Regierung gibt den Befehl erhalten, sic
  • Google, um Ax Photovine und Pool-Party

    Google, um Ax Photovine und Pool-Party
    Nun, das war schnell. Nur eine Woche nach Öffnung seiner Photovine Foto-Sharing-App für die Öffentlichkeit, wird Google plant, es zu töten, zusammen mit seiner zweiten - und noch-nicht-ins Leben gerufen - App-Pool-Party. Google plant, seine Foto-Shar
  • Kamera-Comics: Awesome Comics aus den 1940er Jahren

    Kamera-Comics: Awesome Comics aus den 1940er Jahren
    Zwischen Juli 1944 und 1946 veröffentlichte die US Kamera Publishing Company ein Comic-Buch mit dem Titel "Kamera-Comics" in einem Versuch, Kinder interessieren sich für die wachsenden Hobby der Fotografie zu bekommen. Abdeckungen zeigten P
  • Clever Fotos Zeige Famous Movie Posters von hinten

    Clever Fotos Zeige Famous Movie Posters von hinten
    Hier ist eine clevere Idee Anzeige von brasilianischen Werbeagentur Y & R Sao Paulo und Fotograf Lúcio Cunha getan. Sie nahmen die ikonische Poster von berühmten Filmen (Kill Bill, Forrest Gump, und Pretty Women) und schuf Bilder zeigen, was sie
  • Kodak Gallery Offiziell offline, einigen Berichten kann Monate dauern, um Überweisung

    Kodak Gallery Offiziell offline, einigen Berichten kann Monate dauern, um Überweisung
    Die meisten Menschen wissen bereits, dass eine der Möglichkeiten, Kodak versucht, sich aus seiner beträchtlichen finanziellen Loch zu graben war es, die Kodak Gallery zu Shutterfly zu verkaufen, und der Service offiziell stillgelegt Vor nur wenigen T
  • Fujifilm X-E1 auf Feature X-Pro1 Sensor und Gezeich- $ 1.000 Preisschild

    Fujifilm X-E1 auf Feature X-Pro1 Sensor und Gezeich- $ 1.000 Preisschild
    Wenn Sie bei der Fujifilm X-Pro1 Retro-Design und fantastische Bildqualität in Ohnmacht, als sie zu Beginn dieses Jahres angekündigt, aber dann stockte, wenn Sie die $ 1.700 Preisschild sah, möchten Sie vielleicht ein Auge auf die kommende Fujifilm X
  • Fotografien der Modelle aus Fotografien von verlassenen Gebäuden

    Fotografien der Modelle aus Fotografien von verlassenen Gebäuden
    Gestern haben wir vorge ein interessantes Beispiel für Digitalfotos, die in anderer Form (Google Street View Fotos als lebensgroße Porträts) in die reale Welt wieder eingeführt, und jetzt hier ist noch einer. Für ihr Projekt "Broken Houses"